fbpx

Wann benutzt man “gäbe” und wann “gebe”?

Der Unterschied zwischen den beiden Wörtern “gäbe” und “gebe” besteht in der Verwendung des Konjunktivs I und des Konjunktivs II. Auf unserer Seite können Sie den Unterschied verstehen und wissen, wann Sie “gäbe” und “gebe” verwenden können. Falls Sie sich für dieses Thema interessieren, dann lesen Sie diesen Artikel sehr gut!

 

gäbe und gebe :  Was ist der Unterschied?

Was ist die Verwendung des Konjunktivs I und des Konjunktivs II?

Es gibt zwei Formen des “Konjunktivs”, die Konjunktiv II (irreal) und Konjunktiv I sind. Konjunktiv II gibt an, dass eine Aussage (irreal) ist oder eine Aktion nicht tatsächlich ausgeführt wird. Diese Art drückt einen Wunsch, einen Rat, höfliche Bitten oder eine Absicht aus. Es gibt auch bestimmte Satzkonstruktionen, bei denen man Konjunktiv II verwenden sollen (wie z.B. als ob).

 

Zum Beispiel:

  • Ich würde nach Deutschland fliegen.

Aber man benutzt den Konjunktiv I in der indirekten Rede. Wir geben Ihnen auch einige Beispiele dazu.

Zum Beispiel:

  • Der Vater hat gesagt, er fliege nach London.

 

Was versteht man unter dem Wort “gäbe” und wann benutzen wir es?

Das Wort “gäbe” ist ein Verb im Konjunktiv II, daher können wir sagen, dass es einen Wunsch, einen Rat, höfliche Bitten oder eine Vermutung ausdrückt. Darüber hinaus zieht der Sprecher in diesem Fall die Möglichkeit in Zweifel oder sieht Hindernisse bei ihrer Verwirklichung. Auf diese Weise drücken Sie die Vermutung aus und haben Zweifel dazu.

Zum Beispiel:

  • Der Arzt hat gesagt, es gäbe eine Möglichkeit dafür. (Vermutung)

 

Was versteht man unter dem Wort “gebe” und wann benutzen wir es?

Das Wort “gebe” ist ein Verb im Konjunktiv I, deshalb können wir sagen, dass es nur indirekte Rede ausdrückt. Wenn man sagt, was  jemand anderes gesagt hat, dann sollten wir diese Art des Konjunktivs benutzen. Darüber hinaus ist es nicht klar, ob der Sprecher Zweifel hat oder nicht.

 

Zum Beispiel:

  • Der Arzt hat gesagt, es gebe eine Möglichkeit dafür.

( Hier gibt es keine Vermutung, sondern jemand berichtet darüber, was der Arzt gesagt hat )

 

Lesen Sie auch:

Konjunktiv I

Konjunktiv II

Der Unterschied zwischen Indikativ, Konjunktiv und Imperativ

 

Das könnten Sie auch interessieren:

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.