fbpx

Danke Schön oder Dankeschön?

Zweifellos gibt es in der deutschen Sprache viele Ausdrücke, die verschiedene Rechtschreibung haben. Deshalb behandeln wir in diesem Artikel ein von diesen Ausdrücken. In diesem Artikel lernen Sie, ob man “Dankeschön” oder “Danke schön” schreibt, zusammen oder getrennt.

Schreibt man diesen Ausdruck groß oder klein? Es gibt einen großen Unterschied zwischen den deutschen Muttersprachlerinnen und auch Muttersprachlern. Daher bieten wir Ihnen eine ausführliche Erklärung dafür an.

Schreibt man Danke schön oder Dankeschön?

Zuerst zeigen wir Ihnen einige Informationen über jedes Wort in beiden Ausdrücke “Danke schön” und “Dankeschön”. Lass uns anfangen!

Zur welchen Wortarten gehört das Wort “Danke”?

Das Wort “Danke” ist die Konjugation des Verbs “danken“ mit “ich”. Das Verb danken ist ein schwaches Verb. Darüber hinaus wird es im Perfekt mit haben gebildet.

Die Konjugation des Verbs “danken” in allen Zeitformen:

Natürlich gilt die Konjugation in der deutschen Sprache als ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die wichtigen Informationen in Bezug auf dieses Thema an.

Im Präsens:

Ich danke      wir danken

Im Präteritum:

Ich dankte      wir dankten

Im Perfekt:

Ich habe …. gedankt          wir haben …. gedankt

Partizip I: dankend

Infinitiv mit zu: …. zu danken

Die Bedeutung des Verbs “danken”:

  1. Man zeigt seinen Dank oder bringt seine Dankbarkeit zum Ausdruck.

Zum Beispiel:

  • Ich danke dir für dieses Gespräch.
  1. Man spricht seinen Dank für etwas durch eine Tat oder ein Wort aus.

Zum Beispiel:

  • Er kann Ihnen nicht genug danken.
  • Ich dankte freundlich, höflich.
  1. Man verdankt jemandem etwas:

Zum Beispiel:

  • Ich danke ihr mein Leben.

Zur welchen Wortarten gehört das Wort “schön”?

Das Wort “schön” ist ein Adjektiv. Darüber hinaus hat das Wort “schön” mehrere Bedeutungen. Daher zeigen wir Ihnen einige von ihnen.

  1. Etwas wirkt auf jemanden von einem Aussehen.

Zum Beispiel:

  • Das Mädchen hat schöne Augen.
  1. Etwas ist ansprechend oder sehr angenehm auf das Auge oder Ohr wirkend.

Zum Beispiel:

  • Er wohnt in einer schönen Stadt.
  1. Etwas gefällt jemandem sehr gut

Zum Beispiel:

  • Das Buch finde ich sehr schön.
  1. Etwas wird als positive oder erfreulich empfunden.

Zum Beispiel:

  • Der Wein ist schön klar.

Das Adjektiv “schön” in der Steigerungen:

Wie die meisten Menschen wissen, spielt die Steigerung eine wichtige Rolle bei den deutschen Adjektiven. Daher konzentrieren Sie sich bitte auf die folgenden Punkte!

Positiv: schön

Komparativ: schöner

Superlativ: am schönsten

Was ist der Ausdruck “Dankeschön”?

“Dankeschön” ist ein Substantiv und Neutrum. Deshalb hat es verschiedene Formen im grammatischen Kasus. Hier bieten wir Ihnen diese Formen an:

Nominativ: das Dankeschön

Akkusativ: das Dankeschön

Dativ: dem Dankeschön

Genitiv: des Dankeschöns

Die Bedeutung des Dankeschöns:

  1. Es ist ein Ausdruck über Dank.

Zum Beispiel:

  • Sie sagte ihm ein herzliches Dankeschön.
  1. Es ist eine kleine Aufmerksamkeit und ein Dank für etwas.

Zum Beispiel:

  • Als kleines Dankeschön brachte er ihr einen Blumenstrauß und eine Flasche Wein.

Wann muss man den Ausdruck “danke schön” getrennt schreiben?

Der Ausdruck “Danke schön” ist als Abkürzung von (Ich) danke schön. Darüber hinaus muss man diesen Ausdruck von “danke” und “schön” getrennt schreiben, wenn man ihn als  Dankes- oder Höflichkeitsformel verwendet. Die Konstruktion wird in Kontexten, in denen man sich wörtlich bedankt, verwendet. In diesem Fall schreibt man “danke” klein, weil es ein Verb ist.

Beispiele:

  • Ich möchte dir danke schön sagen.
  • Danke schön für Ihr freundliches Mail.
  • Das Geschenk ist für dich.
  • Danke schön! Das ist nett von dir.
  • Ich wünsche Ihnen einen schönen Flug.
  • Danke schön!

Wann muss man den Ausdruck “Dankeschön” zusammenschreiben?

Der Ausdruck von “danke” und “schön” muss man zusammenschreiben, wenn man “Dankeschön” als Substantiv verwendet, deshalb wird es großgeschrieben. Man verwendet den Ausdruck “Dankeschön” in Kontexten, in denen man eine höfliche Geste bezweckt und wenn man ein “Dankeschön” als Ausdruck der Dankbarkeit meint.

Beispiele:

  • Er hat seinem Lehrer als Dankeschön einen Blumenstrauß geschenkt.
  • Trotz aller Bemühungen konnte sie ihm kein Dankeschön entlocken.
  • Ich möchte dir ein Dankeschön sagen.
  • Er sprach ein Dankeschön an alle Mitarbeiter aus.

Die Wortliste zur neuen Rechtschreibung des Wortes danke / Danke

Die Rechtschreibung bis 1996 ist “danke“. Außerdem ist die Reformschreibung im Jahr 1996 bis 2004/ 2006 auch “danke“.

Heutige Rechtschreibung seit 2004/ 2006 ist, dass man danke oder Danke schreiben kann.

Zum Beispiel

  • Ich möchte dir Dankeschön oder danke schön sagen.
  • Aber man kann nur Dankeschön schreiben.
  • Ich möchte dir ein herzliches Dankeschön sagen.

Zum Schluss hoffen wir, dass Sie diesen Artikel gut verstehen konnten.

Lesen Sie auch:

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.