fbpx

in etwas Kleines/ Großes und etwas anderes

Schreibt man “etwas anderes” oder “etwas Anderes”? Warum schreibt man die Adjektive im Beispiel “in etwas Kleines/ Großes” groß? Wann groß und wann klein? Viele Fragen stellen wir zu diesem Thema. Hier bieten wir Ihnen alle Antworte auf diese Fragen durch unsere Website an.

Falls Sie ein großes Interesse an diesem Thema haben, lesen Sie diesen Artikel.

Was ist der Unterschied zwischen “in etwas Kleines/ Großes” und “etwas anderes”?

Was sind die wichtigen Merkmale von Adjektiven?

Natürlich haben die Adjektive bestimmte Merkmale. Zum Beispiel sind sie deklinierbar, komparierbar und genus-variabel, d.h. die Adjektive können sich nach dem grammatischen Geschlecht an ein Substantiv anpassen.

Zum Beispiel:

  • Das ist ein blaues Auto.
  • Das schöne Kind wohnt hier.
  • Diese Frau hat grüne Augen

 

Wann schreibt man die Adjektive groß und wann klein?

Die Wörter werden klein und groß zu den Adjektiven gezählt, wie man ganz richtig schreibt. Man sollte die Adjektive klein schreiben, wenn die Adjektive vor dem Nomen stehen. Darüber hinaus kann man sie in einer konkreten Äußerung substantivieren.

 In diesem Fall schreibt man die Adjektive, die als Substantive ist, im Deutschen groß. 

 

Warum schreibt man diese Adjektive “in etwas Kleines/ Großes” groß?

Man schreibt die Adjektive “groß und klein” im Beispiel ““in etwas Kleines/ Großes” groß, denn nach “etwas” kommt die Adjektive als Substantive, deshalb schreibt man (etwas) Kleines und (etwas) Großes groß. Das Wort “andere-” verfügt auch abgesehen von der Komparierbarkeit über die genannten Merkmale.

 

Warum schreibt man das Wort “andere-” im Beispiel “etwas anderes” klein?

Das Wort “andere-” gehört auch zu jenen Grenzfällen. Man kann bei diesen Grenzfällen oftmals nicht endgültig entschieden: Geht es dabei um ein Adjektiv oder ein Indefinitum (Indefinitum bedeutet ein unbestimmtes Pronomen oder Artikelwort)?

Sie sollten wissen, dass die Duden-Grammatik das Wort “andere-” zu den unbestimmten Zahladjektiven zählt. Es gibt zwei Möglichkeiten dafür:

 

  • Das Wort “andere-” als Adjektiv

Indefinita können dies nicht, während Adjektive zwischen einem Substantiv und dem Artikelwort stehen können. Man betrachtet das Wort “andere-” als Adjektiv, denn dieses Wort kann im Gegensatz zu alle diese (attributive) Position einnehmen.

 

  • Das Wort “andere-” als Indefinitum

Man kann auch andere- in substantivierter Form klein schreiben, denn den neuen Rechtschreibregeln ist auch die Großschreibung erlaubt, deshalb kann man “etwas anderes” oder “etwas Anderes” schreiben. Darüber hinaus ist die Kleinschreibung in deutschsprachigen Tageszeitungen vorherrschend.

Lesen Sie auch:

Das könnten Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.