fbpx

Wortschatz Monate: Wichtige Informationen A1 – B1

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen wichtige Informationen über das Wort „Monat“. Zum Beispiel erklären wir Ihnen die Bedeutung des Monats, welche Monate es in der deutschen Sprache gibt. Daneben wissen Sie hier die Präpositionen, die man mit den Monaten verwendet, und auch die Ausdrücke, die mit Monat verbunden sind. Aus diesem Grund sollen Sie diesen Artikel sehr gut lesen, wenn Sie ein großes Interesse an diesem Thema haben.

Was ist die Bedeutung des Worts „Monat“?

Das Wort „Monat“ kommt in den meisten Sprachen von dem Wort Mond, weil die Monate ursprünglich mit den Mondphasen ausmachen. Darüber hinaus deuten die Monate oft umgangssprachlich mit ihren Ordnungszahlen hin, wie zum Beispiel, erster Monat, also Januar, zweiter Monat, Februar.

Was sind die Monate in der deutschen Sprache?

Die Monate werden im deutschen Jahr wie in anderen Sprachen auch in 12 Monate eingeteilt. Mit dem Monat Januar beginnt das Jahr und endet mit dem Monat Dezember. Außerdem bieten wir Ihnen hier die Bezeichnungen der deutschen Monate an:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Wie wird das Wort „Monat“ in jedem Kasus konjugiert?

Natürlich weiß jeder Mensch, dass das Wort „Monat“ ein Substantiv ist und mit dem maskulinen Artikel “der” verwendet wird. Darüber hinaus haben auch alle deutschen Monatsnamen dieselben Eigenschaften wie das Geschlecht und den Kasus.  Deshalb werden sie großgeschrieben.

1. Das Wort „Monat“ im Nominativ:

Sing. der Monat     Pl. die Monate

2. Das Wort „Monat“ im Akkusativ:

Sing. den Monat     Pl. die Monate

3. Das Wort „Monat“ im Dativ:

Sing. dem Monat     Pl. den Monaten

4. Das Wort „Monat“ im Genitiv:

Sing. des Monats     Pl. der Monate

Welche Präpositionen verwendet man mit den Monaten?

1. Die Präposition „in“

Man verwendet die Präposition „in“, wenn die Frage mit „Wann…?“ beginnt. Mit der Präposition „in“ verwendet man den Dativ.

Zum Beispiel:

-in dem Monat = im Monat

-im Februar

-im März

-in der Monate

Wenn es Adjektiv mit Präposition „in“ gibt, benutzt man den Dativ.

Zum Beispiel:

-im letzten Monat

-im letzten Januar

-im nächsten Monat

-im nächsten März

-in diesem Monat

-in diesem Mai

-in jedem Monat

-in jedem Juli

2. Die Präposition „vor“

Das Wort „vor“ ist eine Präposition, die viele Angaben ausdrücken. Man verwendet diese Präposition „vor“ als temporale Präposition, wenn man Handlungen in der Vergangenheit beschreibt, die schon beendet sind. Nach der Präposition „vor“ benutzt man den Dativ mit der Zeitangabe.

Zum Beispiel:

-der Monat            vor einem Monat

-die Monate          vor drei Monaten

-Vor einem Monat hat mein Vater ein Auto gekauft.

3. Die Präposition „seit“

Das Wort „seit“ ist eine temporale Präposition. Daher bezeichnet dieses Wort, dass eine Handlung oder ein Ereignis in der Vergangenheit begonnen hat und noch nicht abgeschlossen ist. Nach der Präposition „vor“ benutzt man den Dativ mit der Zeitangabe. Diese Zeitangabe zeigt, wie lange die Handlung oder das Ereignis schon beleibt.

Zum Beispiel:

-der Monat            seit einem Monat

-die Monate          seit drei Monaten

-Er arbeitet bei dieser Firma seit sechs Monaten.

4. Die Präposition „ab“

Das Wort “ab“ ist als temporale Präposition, die den zeitlichen Anfangspunkt der Aktion zeigt, die man durch das

Verb beschriebt. Mit der Präposition ab verwendet man immer den Dativ.

Zum Beispiel:

-der Monat            -ab dem Monat, ab dem nächsten Monat

Man benutzt häufig ab ohne Artikel, deshalb kann man ab umgangssprachlich auch mit Akkusativ verwenden.

Zum Beispiel:

-ab + Dativ/ Akkusativ

-ab nächstem Monat – ab nächsten Monat

In welchem Kasus benutzt man die Adjektive mit dem Monat ohne Präpositionen?

Wenn es Adjektive ohne Präpositionen gibt, dann verwendet man den Akkusativ.

Zum Beispiel:

-letzten Monat, letzten Januar

-nächsten Monat, nächsten März

-diesen Monat, diesen Mai

-jeden Monat, jeden Juli

Welche Substantive benutzt man mit dem Monat?

Man benutzt oft diese folgenden Wörter “Anfang, Mitte oder Ende“ mit dem Monat

Zum Beispiel:

-Anfang des Monats
-Mitte des Monats
-Ende des Monats
-von Anfang bis Mitte des Monats
-von Mitte bis Ende des Monats

Welche Wörter enden mit dem Wort „Monat“?

Es gibt viele Wörter enden mit dem Wort „Monat“. Hier bieten wir Ihnen einige Beispiele dazu an.

Zum Beispiel:

Berichtsmonat, Blumenmonat, Blütenmonat, Erntemonat, Folgemonat, Frostmonat, Fruchtmonat, Frühlingsmonat, Herbstmonat, Hitzemonat, Keimmonat, Kriegsmonat, Lichtmonat, Ostermonat, Nebelmonat, Regenmonat, Reisemonat, Schwangerschaftsmonat, Vormonat, Vätermonat, Schneemonat, Sommermonat, Wiesenmonat, Wintermonat, Weinmonat, Windmonat, Wonnemonat.

Jetzt sind wir am Ende des Artikels und hoffen wir, dass Sie alle Informationen finden konnten, die Sie brauchen.

Lesen Sie auch:

Suffix bar

Vorzeitigkeit Gleichzeitigkeit und Nachzeitigkeit

Lesen Sie auch:

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.